FAQ - Hier beantworte ich euch schonmal einige Fragen die mir oft gestellt werden

Hochzeitsfotografie

1Wie lange im Voraus sollen wir dich buchen?
Kontaktiert mich am besten so früh wie möglich, sobald ihr ein Hochzeitsdatum und eine Location festgelegt habt. Die meisten Anfragen erhalte ich circa 12 Monate im Voraus. Speziell in der Hauptsaison (April-Oktober) sind Termine recht schnell vergeben.
2Wie viele Stunden benötigen wir?
Die meisten Paare buchen mich bei der standesamtlichen Hochzeit für 2 bis 3 Stunden. Diese Zeit ist für Bilder von der Trauung, Gratulation, Sektempfang, Gruppenfotos und für eure Paarfotos oft ausreichend. Für die freie oder kirchliche Trauung buchen mich die Paare in der Regel zwischen zwischen 8 und 10 Stunden. Dieser Zeitrahmen ist ideal für Bilder ab dem Getting Ready bis zum Abendessen oder bis zum ersten Tanz.
3Wo machen wir unsere Hochzeitsfotos?
Im Vorgespräch besprechen wir diesen Punkt ausführlich. Durch meine langjährige Erfahrung finde ich oft an den Locations selbst, großartige Motive, die sich bestens eignen für euer Brautpaarshooting. Gerne könnt ihr mir vorab ein paar schöne Orte mitteilen, die wir mit einbeziehen können. So haben wir an eurem Hochzeitstag einen genauen Plan und verlieren keine Zeit, sodass ihr euer Shooting in vollen Zügen genießen könnt.
4Was machen wir, falls es an der Hochzeit regnet?
In der Regel regnet es nicht durchgehend und wir finden meist einen Zeitslot mit Regenpause für eure Fotos. Alternativ können wir die Fotos im Inneren oder an einem überdachten Bereich machen, oder wir bewaffnen uns mit Regenschirmen. Sollte es den ganzen Tag durchgehend regnen, gibt es immer noch die Möglichkeit eines „After Wedding Shooting“.
5Wie viele Bilder erhalten wir und in welchem Format bzw. in welcher Auflösung?
Die Anzahl der Bilder hängt davon ab, wie lange ihr mich bucht und wieviel in dieser Zeit passiert. Aus meiner Erfahrung heraus kann ich euch mindestens 50 Bilder je Stunde zusichern. Ihr erhaltet die Bilder im JPG Format in höchster Auflösung, so dass ihr sie in bester Qualität auf einer großen Leinwand drucken könnt. Alle Bilder sind selbstverständlich ohne Wasserzeichen.
6Bearbeitest du alle Bilder? Können wir die RAW Dateien haben?
Ihr erhaltet von mir ausschließlich bearbeitete Bilder. Der Großteil ist in Farbe, ein kleiner Teil in Schwarzweiß gehalten. Die meisten, der Paare, die ich begleite, beschreiben meinen Stil mit den Worten hell, zeitlos, freundlich und natürlich. Mir ist es besonders wichtig, die originalen Farben zu betonen, aber nicht zu verfälschen. Auf meiner Homepage bekommt ihr einen umfangreichen Eindruck meiner Arbeiten. Die Bildbearbeitung ist ein wesentlicher Teil meiner künstlerischen Arbeit. Daher ist die Herausgabe von RAW Dateien nicht möglich.
7Werden unsere Bilder veröffentlicht?
Ich freue mich sehr, dass die meisten meiner Paare mit einer Veröffentlichung ihrer Bilder einverstanden sind. Nur so kann ich regelmäßig aktuelle Arbeiten zeigen. Manche haben Bedenken, dass bei einer Namenssuche in Google die Hochzeit auftauchen könnte. Das kann nicht passieren, da ich nur die Vornamen erwähne und auf Wunsch auch gar keine Namen. Ich zeige außerdem nur einen Bruchteil der Bilder, die auf eurer Hochzeit entstehen. Falls ihr keine Veröffentlichung wünscht, respektiere ich euren Wunsch natürlich.
8Bist du versichert, falls irgendetwas schief geht?
Selbstverständlich habe ich eine Berufshaftpflichtversicherung. Sollte ich zum Beispiel aus Versehen mit meiner Kamera einen Kratzer in ein Auto machen, wäre das abgedeckt.
9Was passiert, falls du krank werden solltest?
Ich habe ein großes Netzwerk an professionellen Fotografen, die ich mit bestem Gewissen empfehlen kann. Zum Glück ist dieser Fall bisher noch nie eingetreten.
10Mit welchem Equipment fotografierst du und hast du eine Ersatzkamera?
Ich habe zwei identische Kameras, welche die Bilddateien jeweils gleichzeitig auf zwei unterschiedliche Speicherkarten speichern. So bin ich für den Fall einer defekten Kamera oder einer defekten Speicherkarte immer doppelt auf der sicheren Seite. Redundant ist auch der Blitz, unzählige Akkus und Speicherkarten.
11Was ziehst du auf unserer Hochzeit an?
Ich möchte als Teil der Hochzeitsgesellschaft wahrgenommen werden und kleide mich auch entsprechend. Bei einer bayerischen Hochzeit komme ich z.B. auch gerne in Tracht.
12Was kostet eine Hochzeitsreportage?
Wenn euch die Qualität eurer Hochzeitsfotos nicht so wichtig ist und ihr auf der Suche nach dem günstigsten Fotografen seid, müsst ihr leider weitersuchen. Bitte bedenkt bei eurer Suche Folgendes: Für eure Hochzeitsfotos gibt es keine zweite Chance. Wählt daher vor allem den RICHTIGEN Fotografen und macht eure Wahl nicht ausschließlich am Budget fest. Hochzeiten zu fotografieren, ist kein Programm, das ich immer wieder herunterspule. Um euch Fotos in der Qualität garantieren zu können, die ihr auf meiner Homepage seht, muss es auch menschlich zwischen uns stimmen. Vertrauen und Sympathie sind die Voraussetzung für echte und authentische Bilder, auf denen ihr euch wiedererkennt.
13Kommst du allein oder mit einem Assistenten auf unsere Hochzeit?
In der Regel führe ich meine Aufträge allein durch. Bei besonderen Aufgabenstellungen, beispielsweise das Festhalten aus unterschiedlichen Perspektiven, ist ein zweiter Fotograf mit dabei. Gerne unterbreite ich Euch dazu ein individuelles Angebot.
14Können wir Fotoabzüge und Fotobücher bei dir bestellen?
Fotoabzüge könnt ihr bequem in der Online-Galerie bestellen. Zudem biete ich auch wunderschöne Alben an, die eure Fotos perfekt in Szene setzen.
15Wie viel Zeit sollten wir für das Paarshooting einplanen?
Wenn Licht und Location passen, können in zehn Minuten tolle Fotos entstehen. Der Zeitpunkt hängt natürlich von eurem Programm ab, am schönsten werden die Fotos aber, wenn wir nicht in die pralle Mittagssonne müssen. Besser sind die tief stehende Sonne und das sanfte Abendlicht. Und weniger anstrengend als ein Zwei-Stunden-Shooting ist es auch, immer mal wieder für 15 Minuten zu fotografieren. Lasst uns einfach sehen, wie das in euren Tagesablauf, zu den Gästen und zur Location passt.
16Sollen wir einen Platz am Tisch für dich einplanen?
Ja bitte. Es hat sich als hilfreich erwiesen, wenn ich auch während des Essens Teil der Gesellschaft bin. So verpasse ich keine spontanen Aktionen und Reden, bleibe in Kontakt mit euren Gästen – und kann mich nebenbei auch selbst etwas stärken.
17Gibt es eine Vorauszahlung?
Ja, die Vorauszahlung beträgt 30% des vereinbarten Fixpreises und ist bei Vertragsabschluss fällig.
18Werden unsere Hochzeitsgäste auch fotografiert?
Das gehört zu den wichtigsten Elementen meiner Hochzeitsreportage! Stellt mich den Gästen gegenüber daher gern in einem Nebensatz vor, um unausgesprochene Fragen der Gäste direkt zu beantworten: Übrigens, das hier ist der Christian. Ihr werdet alle Fotos des heutigen Tages in einer Webgalerie zu sehen bekommen. Zögert nicht, ihn heute auch selbst für eure Paar- und Familienfotos anzusprechen.

Fotobox

1Wie viel Platz braucht die Fotobox?
Für den kompletten Aufbau der Fotobox mit Hintergrund, benötige ich ca. 4 m² freie Fläche (2 Meter Breite x 2 Meter Länge) und eine Deckenhöhe von mindestens 2,30 Meter für den Hintergrund. Somit ist sichergestellt, dass keine Köpfe abgeschnitten sind und ca. 5-6 Leute aufs Bild passen.
2Wann und wie bekommt ihr die entstandenen Fotos?
Die Fotos stehen bereits 48h nach der Veranstaltung als Download zu Verfügung. Die Bilder werden in einer privaten Onlinegalerie zur Verfügung stehen und können angesehen, sowie runter geladen werden.
3Gibt es zusätzliche Kosten für die Fotobox?
Nein, bei meiner Fotobox gibt es keine versteckten Kosten. Es wird alles transparent im Hochzeitsvertrag festzuhalten.
4Wie viel Strom braucht die Fotobox?
Die Fotobox benötigt einen normalen 230 Volt Stromanschluss einer Steckdose. Ein Verlängerungskabel habe ich zwar immer dabei, trotzdem ist es von Vorteil, dass eine Steckdose in der Nähe der Fotobox ist.
5Wir haben bereits ein Design für unsere Einladungskarten etc., ist es möglich, dieses auch für die Fotobox zu verwenden?
Ja, das ist selbstverständlich möglich. Sollte bereits ein Design für Einladungskarten, Speisekarten etc. bestehen, wird sich dieses Design auch bei der Fotobox wiederfinden. Gibt es noch kein Design, könnt ihr aus über 50 Vorlagen aussuchen, die auf euch angepasst werden.